Was ist Rebalancing?

Rebalancing...

… ist eine gut strukturierte, meditativ-berührende Behandlungsweise, die unter die Haut geht. Rebalancing zielt unter die Haut durch Tiefengewebsmassage oberflächlicher und tiefliegender Faszien. Mit langsamen und tiefen Ausstrichen entsteht wie von selbst ein Raum zum Fühlen, Spüren und Gewahrsein. Rebalancing führt zu Aufrichtung, Klarheit und Ausdruck und bringt Balance zurück in Seele, Körper, Herz und Geist. Rebalancing schult die Selbst-Achtsamkeit.

Vertrauen ist der grundlegende Schlüssel, um sich tief entspannen zu können, Vertrauen ist die Grundlage unseres Lebens, unserer Geschäfte, unserer guten Beziehungen. Rebalancing spricht genau dieses Vertrauen an, unterstützt Sie im Loslassprozess und klärt sanft, wo es verloren ging und sich zurückgezogen hat. Ohne Vertrauen ist Vieles anstrengend.

Vertrauen (wieder) zu finden ist der Beginn von Heilung.

Rebalancer arbeiten ganz konkret mit dem Körper und erspüren – auch auf der Grundlage von Intuition – Blockaden im Energiesystem des Körpers. Rebalancer unterstützen Körper und Geist darin, Spannungen bewusst wahrzunehmen. Erst dadurch wird es dem Geist möglich, sein Anhaften an (alte) Ängste und Urteile zu lockern und ggf. sogar loszulassen. Eine neue Sichtweise entsteht.

„Der kreative Umgang mit Schmerzen kann zu deren Auflösung führen.“

Wenn wieder innere Freiräume entstehen, kann sich gebundene Energie lösen und steht Ihnen zur Verfügung. Rebalancing ist auch „Energiearbeit“, denn die Lebensenergie, als spürbare Ausstrahlung unseres Körpers, bekommt neue Nahrung. Wie bei allen energetischen Prozessen spielt der Atem eine wichtige Rolle im Laufe der Behandlung. Durch ihn beeinflussen wir energetische und emotionale Prozesse direkt und finden Zugang zu unseren „nicht bewussten, automatischen Gewohnheiten“ – machen Sie sich dieses Potential bewusst! Rebalancing ist Bodywork: „greifbare, konkrete Körperarbeit“.

Unser Körper/Geist wird energetisiert und mittels langsamer Körperstriche neu ausgerichtet. Er findet so zu seiner natürlichen Schönheit zurück und bewegt sich achtsamer – auf natürliche Weise: anmutig und geschmeidig. Er drückt seine Gefühle und Empfindungen unmittelbarer aus und wird für Empfindungen durchlässiger. Durch das gehobene Energieniveau wird das Bewusstsein wacher und weiter: das eigentliche „Ziel“ von Rebalancing. Rebalancing ist konkrete Arbeit an der eigenen Bewusstheit über unser Dasein.

Ein- und Ausatmen, Auf- und Entladen, Ausdehnen und Loslassen wird eine natürliche Körpererfahrung und führt im Rebalancing-Prozess zu einem tiefgreifenden Ausbalancieren, das uns wirklich berührt, nährt und bewegt.

Wie stehen wir Veränderungen gegenüber…? Ist es aufregend oder beängstigend? Oftmals werden kleinere oder größere Blockaden spürbar, die es anzuschauen gilt. Ein Prozess, der Anspannung und Leiden in seelisches Wachstum transformieren kann und damit das Ziel unterstützt, mehr aus dem eigenen Wesen / Sein / Seele heraus zu leben.

Da Körper, Geist und Seele eine Einheit bilden, werden auftretende Symptome als verschlüsselter, körperlicher Ausdruck verstanden, den es zu entschlüsseln gilt. Der Rebalancing-Therapeut hält genau dafür den Raum offen und unterstützt den Prozess der Selbstannahme – der Zugang ist Gewahrsein im Moment.

Gewahrsein entspricht einer direkten Erfahrung, die wir heute – jetzt – erleben. So dürfen veraltete Verhaltens- und Handlungsmuster in den Hintergrund treten und einer unmittelbaren, aktuellen Erfahrung Platz machen. Wir beginnen, unsere automatisierten Denk- und Handlungsabläufe, aber auch unsere automatischen emotionalen Reaktionen in Frage zu stellen und zu beobachten: alte Reaktionsmuster, die auf Erfahrungen früherer Zeiten gründen, als wir noch viel weniger gereift waren und keine anderen Möglichkeiten zur Verfügung hatten.

So werden auch Krankheitsbilder und ihre Symptome betrachtet mit der Frage nach ihrem Sinn, ihrem Nutzen und ihrer Aufgabe in unserem Leben. Sie werden entschlüsselt als wichtige seelische und emotionale Botschaften, die als „Sprache der Seele“ durch unseren Körper ausgedrückt werden. Und es ist möglich, dass sie uns auf die Notwendigkeit hinweisen, weiter oder tiefer zu gehen, zu lernen und uns zu öffnen – um zu wachsen: seelisch, geistig und spirituell.

Grundlage oder „Sprache“ des Rebalancing ist die achtsame, freundliche und meditative Berührung des Körpers durch die präsenten Hände des Rebalancers. Techniken wie Gelenkmobilisation, tiefwirkende Bindegewebsmassage und Lymphdrainage werden verbunden mit bewusster Bauchatmung, emotionaler Achtsamkeit und Selbstausdruck.

Rebalancing: „Bewusstsein, Meditation, Berührtsein“
Rebalancing-Selbsterfahrung (Einzelsitzungen & 10er Serie)
Stille & Aktive Meditationen
Workshops: Intuitive Berührungsarbeit
Rebalancing – Zurück ins Gleichgewicht

Das Muskel- und Bindegewebssystem...

… wird dabei achtsam durch körpertherapeutische Griffe berührt, gehalten oder gelockert,
… während Sie aufmerksam nach innen fühlen und die Berührung empfangen,
… und sich ggf. über die Stimme oder das Atmen ausdrücken.

So beginnt der Körper nach seinem eigenen Plan und innerer Weisheit, sich bis in tiefe Schichten neu auszurichten.

Wünsche ich mir auf einer tieferen Ebene, dass meine im Körper gebundene Energie wieder frei fließen darf? Was hält mich bisher davon ab? Gibt es ein tiefes ‚JA‘ oder ‚NEIN‘ zu mir selbst, den Umständen, der Welt…? Durch Akzeptanz kann wieder tiefe Entspannung und Frieden eintreten. So werde ich Zeuge und Empfänger meines inneren Geschehens, meiner inneren Wahrheit auf einer anderen Ebene. Rebalancing ist eine besondere Kombination aus Körperarbeit und Meditation, d.h. Präsenz während der Arbeit in jedem Moment.

In einer Rebalancing-Sitzung sind Sie herzlich eingeladen, Ihren Körper zu entspannen, Ihre Sinne zu öffnen und Ihr Bewusstsein zu erweitern.

Dr. Ida Rolf, eine amerikanische Biochemikerin, erkannte bereits Anfang des letzten Jahrhunderts, dass das Bindegewebe eine zentrale Rolle für das Wohlbefinden des Menschen spielt. Sie entwickelte die Technik der strukturellen Bindegewebsmassage: Das „Rolfing“.

Rebalancing bedient sich einer Vielzahl dieser Techniken und integriert wichtige Elemente der Feldenkrais-Methode, der Alexandertechnik, der CranioSacralen Therapie, Energiearbeit, posturale Integration, Polarity u.a.m..

Über die „reine Technik“ hinaus handelt es sich bei Körperarbeit um eine subtile Kunst. Mehr als nur eine Sache von mentalem Wissen und Verstehen: Rebalancer betrachten Körper und Seele als ein Geschenk von unschätzbarem Wert und nicht als einen Mechanismus, den es zu ‚reparieren‘ und ‚in Ordnung zu bringen‘ gilt.

sunrise-3848628_1920
Menü schließen
WordPress Video Lightbox